Aktuelles

2012-01-02 14:40

2012

Auch im neuen Jahr gibt es wieder das eine oder andere Highlight.

Weiterlesen …

2011-12-27 22:00

Sylvester

Wir feiern den Jahreswechsel

Weiterlesen …

2011-12-15 19:05

Weihnachten im Ritter

An heilig Abend ist der Ritter geöffnet

Weiterlesen …

2011-12-08 20:00

LiveMucke im Ritterstüble

Hart & Handel live im Ritter

Weiterlesen …

2011-08-25 17:11

Hart & Handel

Live Mucke im Ritterstüble

Weiterlesen …

2011-05-10 07:06

Heslacher Hocketse dieses Jahr 2 Tage.

Die Heslacher Hocketse geht dieses Jahr zwei Tage, gefeiert wird am 16. und 17. Juli.

Weiterlesen …

2011-04-21 23:23

Live Mucke im Ritter

Am 05. 05. 2011 spielt Fried Dähn

Weiterlesen …

2010-07-19 23:45

Heslacher Hocketse voller Erfolg

Die "Tafelrunde des Ritters e.V." hat mit Erfolg die diesjährige Heslacher Hocketse veranstaltet.

Weiterlesen …

Aktuelles

2019-08-14 20:16

Musik am Mittwoch

 

  1. September 2019: Torben Denver live im Ritterstüble in Heslach

(Ritterstraße 7, Nähe Bihlplatz)

 

 

 

Dass in der Heslacher Kneipeninstitution Ritterstüble monatlich kleine & feine Konzerte stattfinden, hat sich noch nicht so richtig herumgesprochen. Nach der Sommerpause beginnt die Live-Saison 2019 am 11. September. Das neu installierte Booking-Team bringt frischen Wind in die urige Eckkneipe und holt die besten Local Heroes zum Mittwochskonzert in den Ritter.

 

Am 11. September treten Torben Denver auf – die (bis zu) sechsköpfige Band

zieht vom angestammten Stuttgarter Norden und seiner alternativen Künstlerszene rund um Waggons und Wagenhallen rüber in den Stuttgarter Süden.

 

Die unkonventionelle Truppe um Sänger Tobi Spreng existiert schon einige Jahre und hat in wechselnden Besetzungen ihren Weg von Sixties-Folkpop hin zu entspanntem Softpop gemacht. Neuerdings singt Tobi deutsche Texte, die Musik orientiert sich an 70er Westcoast-Bands und ist mit Electronics und Flöte ungewöhnlich besetzt. Einflüsse sind Carpenters, Todd Rundgren und Steely Dan. Torben Denver spielen harmonie- und melodietrunkenen Pop mit 60er- und 70er-Einflüssen in ausgefeilten Arrangements. Zuletzt trat man zu sechst auf – mal sehen, wie viele Musiker sich auf die kleine Bühne des Ritterstübles zwängen werden.

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=kG-mVb9YAwI

 

Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei (Spendenhut geht rum).

Weiterlesen …